Krank werden im Alter

In unserem Klinikum achten wir auf eine altersgerechte medizinische Versorgung. Besonders bei Patienten, die älter als 70 Jahre alt sind, werden im Rahmen eines geriatrischen Versorgungskonzeptes schon während der akuten Behandlung Maßnahmen eingeleitet, die zu einer deutlichen Verbesserung der körperlichen Verfassung vor der Rückkehr in die Häuslichkeit führen. Diese Versorgung findet bereits während der Akutbehandlung statt und ist nicht an eine bestimmte Station oder Abteilung gebunden.

Besonders profitieren davon Patienten mit Schlaganfall, gebrochenem Oberschenkelhals und chronischen Erkrankungen, die normalerweise die Grenzen eines medizinischen Fachgebiets überschreiten. Das enge Zusammenspiel von Medizinern, ausgebildetem Pflegepersonal, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Ernährungsberatern und Sozialdienst macht einen weiteren Aufenthalt in einer Rehabilitationseinrichtung oft unnötig. So kann der Patient unmittelbar aus dem Krankenhaus in die Häuslichkeit entlassen werden.

Schwerpunkt der geriatrischen Rehabilitation ist das Krankenhaus Hagenow.

Geriatrie

Telefon: 03883 736101

  • Oberärztin
  • Dipl.-Med. Birkhild Bader
  • Fachärztin für Geriatrie